Logo Conga

Neue Conga-Gruppe

Der folgenden Kurse ist NICHT abgesagt sondern wird gestartet, sobald Gruppen-Unterricht wieder möglich ist. Wer sicher gehen und uns unterstützen will, kann sich gerne auch jetzt schon einen Platz reservieren. Oder einen Kurs als Gutschein verschenken!

Percussion ABC – Afrika, Cuba, Brasil! Kursleiter Gero Fei

Du hast Lust zu trommeln und in der Gruppe zu musizieren? Gemeinsam neues zu entdecken und zu wachsen? Und auch mal zu scheitern und herzlich drüber zu lachen? Kein Smartphone oder Bildschirm, sondern echtes Miteinander? Trotz Abstandsregeln, Hygiene-Konzept und Corona-Panik?

Dann ist dieser Kurs genau das richtige für Dich. Start ist im Januar 2021! In diesem Einsteigerkurs dreht sich alles um das große Percussion ABC, nämlich mit Rhythmen aus Afrika, Brasilien und Cuba! Die grundlegende Handtechnik der Conga-Trommel steht am Anfang im Mittelpunkt, um dann im Zusammenspiel die Power von Rhythmen wie Kuku (Afrika), Ijexa (Brasilien) oder Makuta (Cuba) zu entfachen! Dazu brauchen wir neben den Handtrommeln eine Vielzahl von Percussion-Instrumenten wie Glocken, Basstrommeln, Shaker, Bongos, Tamborim, Agogo, oder Claves usw. Lasst Euch vom sonnigen Feeling dieser tropischen Rhythmen anstecken! Instrumente werden gestellt, wir haben reichlich von allem im TP! Kostenlose Probestunde jederzeit möglich!

Dienstags von 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr / Kosten 55 € monatlich

Anmeldung: gero@trommelpalast.de

Hier gehts zu den Kursangeboten: CONGA und afrokubanische Percussion


 

TP Conga

Trommeln für Anfänger: Conga Basics

Der folgenden Kurse ist NICHT abgesagt sondern wird gestartet, sobald Gruppen-Unterricht wieder möglich ist. Wer sicher gehen und uns unterstützen will, kann sich gerne auch jetzt schon einen Platz reservieren. Oder einen Kurs als Gutschein verschenken!

Kursleiter Gero Fei

Du hast Lust auf echtes Miteinander? Kein Handy oder Bildschirm? Trotz Corona? Dann ist dieser Workshop genau richtig für Dich!

Spätestens seit Santana oder dem Buena Vista Social Club sind Congas die beliebtesten und bekanntesten Handtrommeln der Welt. Alle, die vom warmen Sound und den schönen Melodien dieser kubanischen Trommel fasziniert sind, lernen heute die technischen Grundlagen (Sounds, Floating-Hand-Technik) und Ensemble-Rhythmen. Mehrstimmige Grooves, witzige Frage- und Antwort-Spiele, kraftvolle Breaks und der Spaß am gemeinsamen Trommeln stehen im Vordergrund.

Die Möglichkeit zum Einstieg in die Welt dieser vielseitigen Handtrommel darf man nicht verpassen!

10:30-14:30 Uhr Kosten 65 €

Trommeln für Anfänger: Samba-Reggae

Der folgenden Kurse ist NICHT abgesagt sondern wird gestartet, sobald Gruppen-Unterricht wieder möglich ist. Wer sicher gehen und uns unterstützen will, kann sich gerne auch jetzt schon einen Platz reservieren. Oder einen Kurs als Gutschein verschenken!
Kursleiter: Gero Fei

In diesem Kurs geht es um die rhythmischen und technischen Grundlagen des populärsten Rhythmus aus Salvador de Bahia: Samba Reggae. In ihm findet man wichtige musikalische Elemente aus Kuba, Jamaica und Brasilien. Mit wenig oder gar keiner Erfahrung kann man schnell die verführerischen und mächtigen Rhythmen des Samba Reggae spielen. Ganz von vorne lernen wir die verschiedenen Instrumente, ihre Spieltechniken und Rhythmen kennen. Ganzheitliche Bewegungs– und Koordinations-Übungen werden uns helfen diese Musikform zu meistern. Lasst uns im Zusammenspiel die Power Afro-brasilianischer Rhythmen entfesseln! Diese Gelegenheit dürfen Anfänger, Samba-Einsteiger und Alle, die einfach Spaß am Trommeln haben wollen, nicht verpassen.

Samstag oder Sonntag 10:30-14:30 Uhr Kosten 65 €

Anmeldung: gero@trommelpalast.de


 

Logo Afrika

02.-04. Juli 2021

Wochenend-Workshop:

Djembé und Basstrommeln

für Fortgeschrittene

Lust auf Trommeln? Lust auf ein Erlebnis voller Kraft, Energie und Kontakt?
Unterrichtstempo und Schwierigkeitsgrad dieses Kurses ist auf Fortgeschrittene abgestimmt. Wir werden uns mit komplexen Solophrasen, Grooves und Breaks beschäftigen, und damit, wie wir mit einem gelungenen Mikrotiming die Musik zum swingen bringen,
Die westafrikanischen Rhythmen aus der Volksgruppe der Malinke, die Gegenstand dieses Kurses sind, zeichnen sich durch ihre organische Struktur aus. Das heißt: Sie verlangen kein akrobatisches Rhythmustraining, sondern zeigen eine natürliche Entwicklung, die von einem einzelnen Schlag ausgeht und dann ihren gesamten Reichtum nach und nach zusammen mit den Spielern/innen entfaltet. Am Schluss des Workshops werden wir uns in einem dichten Geflecht zusammenhängender Rhythmuslinien wiederfinden – ein Erlebnis voller Kraft, Energie und Verbindung!

Herman Kathan
H. Kathan. Foto: Masato Kubota

Referent Herman Kathan ist bundesweit bekannter Percussionist für westafrikanische Musik sowie brasilianische Kultmusik. Sein fundiertes Wissen hat er sich in zahlreichen Aufenthalten in vielen Ländern Westafrikas und in Brasilien angeeignet. Mit seinem Ensemble Busch-Werk tourt er regelmäßig in Europa mit westafrikanischen Meistern der Percussion. Er versteht auf wunderbare Art und Weise, Teilnehmer/innen mit ihren jeweiligen Möglichkeiten „mitzunehmen“ und eintauchen zu lassen in die Dynamik der Trommel.

Organisatorisches:
Es gibt eine begrenzte Anzahl von Schlafmöglichkeiten (Isomatte und Schlafsack mitbringen!) im Trommelpalast. Ansonsten gibt es in der näheren Umgebung auch ein Hotel und eine Pension. Bitte bei der Anmeldung angeben ob ihr eine Unterkunft braucht.  Das Mittagessen und Abendessen werden wir uns voraussichtlich liefern lassen. Die Kosten hierfür sind in den Kursgebühren nicht enthalten.

Uhrzeiten:
Freitag 17-21 Uhr
Samstag 10-20 Uhr (inkl. langer Mittagspause)
Sonntag 10-15 Uhr
Kursgebühr: 235,-Euro (Trommelpalastschüler ermäßigt)

Anmeldung und weitere Infos: dirk@trommelpalast.de , Tel. 0621-798243