Archiv der Kategorie: Afrika

Sa./So. 26. / 27.09.2020

Samstag/Sonntag, 26. / 27. Sept. 2020

Workshop mit Billy Konaté

Dununba

für fortgeschrittene Trommler*Innen

Die Möglichkeit, die Rhythmen Westafrikas, in diesem Fall Guineas, hautnah von den Meistertrommlern dieser Kultur zu lernen, sollte man sich nicht entgehen lassen.
Dununba ist ein anspruchsvoller, variantenreicher Rhythmus, der die Trommler*Innen sowohl an den Basstrommeln als auch der Djembe fordert.

Kurszeiten: jeweils 11.00 – 15.00 Uhr
Kosten: 1Tag: 50 € , 2Tage: 90 € (Erm.für Studenten möglich)

Anmeldung/Info: konatekunda@yahoo.fr

oder dirk@trommelpalast.de


 

Logo Afrika

Sa. 08.11.2020

Afrodrums

Westafrikanisches Trommeln für Einsteiger

Dozent: Nii Ashitey aus Ghana

Anhand eines traditionellen Rhythmus wird der Zugang zur Djembé, Kpanlogo und verschiedenen Basstrommeln, die jeweils zusammen mit einer Glocke gespielt werden, geschaffen. Spiel im Ensemble, Rhythmusgefühl und Anschlagtechniken sind weitere Themen die diesen Kurs komplettieren. Nii Ashitey ist ein einfühlsamer, authentischer Lehrer der in der Trommelkultur Ghanas aufgewachsen ist. Ideal für Einsteiger, aber auch für Trommler/innen mit Vorkenntnissen. Instrumente können gestellt werden.

Ab April gibt es diesen Kurs auch als fortlaufenden Kurs (Text siehe Rubrik „fortlaufende Kurse“).

Uhrzeit: 11 – 14.00 Uhr
Kosten: 45 €


 

TP Samba

So. 15.11.2020

Workshop für Anfänger:

Afro-Samba

Kursleiter: Gero Fei

Afro Samba

Für alle die sowohl Congas und Samba-Instrumente mal ausprobieren wollen, ist dieser Kurs optimal! Hier treffen beide Welten aufeinander!

Wir lernen die Conga Grundschläge und Rhythmen, die wir für den Afro-Samba brauchen. Dieser brasilianische Rhythmus hat seinen Ursprung in Salvador de Bahia und ist wie der Nameschon verrät eine Samba mit starken afrikanischen Einflüssen. Sobald die Conga-Grundrhythmen laufen, ergänzen wir den Groove mit klassischen Samba-Batucada-Instrumenten: Surdo, die große Trommel sorgt für den tiefen Puls der Gruppe; Tamborim, klein aber laut macht es mit frechen Rhythmen auf sich aufmerksam, das Schüttelrohr Ganza und die in Europa als Schnarren-Trommel bekannte Caixa.

Wir entfesseln die Energie Afro-brasilianischer Rhythmen! Ein Muss für Neugierige und Einsteiger!

Uhrzeit: 10:30 – 14:30 Uhr
Kosten: 60 €