Gong

Workshop: 18.03.2023

Drums from the inner side

Trommel-Workshop mit Selbsterfahrungs-Elementen

Rhythmen und Klänge können uns in andere Bewusstseinszustände geleiten. Dieses Erleben kann sehr erholsam und heilsam sein. Viele indigene Völker nutzen diese Trance Phänomene, um die dabei gewonnenen Erfahrungen, in die diesseitige Realität zu bringen und sie im Alltagsleben hilfreich und bereichernd nutzen zu können. Wir alle können Musik, Klang und Rhythmen als „Fahrzeug“ in veränderte Wachbewusstseinsqualitäten nutzen.

Nicht umsonst heißt es in diesem Zusammenhang:

„Die Trommel ist das Pferd des Schamanen auf dem er
in die andere Welt reitet“.

Im Workshop lernen wir verschiedene Rhythmen die dieses Trance-Erleben unterstützen. Dazu benutzen wir Hand- und Stocktrommeln. Die technischen Aspekte beim Trommeln stehen in diesem Workshop nicht an erster Stelle. Das musikalische „Miteinander“ und die Verzahnung der Rhythmen dagegen werden hervorgehoben. Wir werden neben diesen aktiven spielerischen Angeboten auch die Gelegenheit anbieten, mit Hilfe von uns gestalteten Klangreisen das innerer Erleben zu bereichern. Hierfür werden weitere Musikinstrumente wie N`Goni, Hand Pan, Gong, Oceandrum, Klangschalen u.a. zum Einsatz kommen. In der Gruppe wird es auch Gelegenheit und Raum geben, die Erlebnisse und Erfahrungen zu teilen, so wie es für jedeN stimmt.

Die beiden Dozenten Christoph Becker und Dirk Friederich beschäftigen sich seit vielen Jahren mit diesen Themenbereich:

Christoph Becker arbeitet seit vielen Jahren als Musiker, Musikpsychotherapeut und Supervisor in eigener Praxis und klinischen Kontexten. Seine musikalische Reise begann er mit dem Studium als Orchestermusiker. Sein großes Interesse an freier und improvisierter Musik führte ihn in viele unterschiedliche künstlerische Kontexte. Hinzu kamen die psychotherapeutischen und musiktherapeutischen Aus- und Weiterbildungen (z.B. Hypnotherapie, KörperMusik, Afro-bras. Percussion). Er arbeitet schon viele Jahre mit Trance im Rahmen seiner therapeutischen Tätigkeiten.

Dirk Friederich ist Instrumental Pädagoge und Musiker. In Mannheim leitet er seit 22Jahren mit seinen Kollegen den Trommelpalast, eine der größten Schulen für Drums und Perkussion in Deutschland. Seine 3jährige Fortbildung „Klang, Rhythmus, Körper“ hat er im Würzburger Weiterbildungsinstitut für Musik-, Körper- und Trance-Therapie absolviert. Mit der Band „Buschwerk“ trommelt er seit Jahren auf Trance-Tanz Veranstaltungen und begleitet intensive Trance-Tanz-Workshops in Deutschland und Italien.

Der Workshop ist für alle Trommler*Innen und Musiker*Innen aller Niveaustufen geeignet. Voraussetzung ist ein grundsätzliches rhythmisches und musikalisches Gespür, und die Fähigkeit, einzelne Töne in einem Rhythmus wahrzunehmen und anspielen zu können. Solltet ihr unsicher seid, ob eure Fähigkeiten ausreichen, um teilnehmen zu können, meldet euch bei uns.

Zum Workshop bitte mitbringen: bequeme (evtl.warme) Kleidung, Yoga-Matte (od.ähnl.), Decke, Unterlage für den Kopf und etwas zu Essen für die Mittagspause. Getränke sind vor Ort erhältlich.

Uhrzeit: Samstag 10 – 17 Uhr
Kosten: 125,- Euro

Info und Anmeldung: dirk@trommelpalast.de