Logo Afrika

Sa./So. 15./16.02.

und Sa./So., 21./22.03.2020

Intensiv-Fortbildung

„Rhythmen der Malinké“

Dozentin: Jenny Peters

Dundunba steht für eine Reihe von Rhythmen, die die starken, erwachsenen Männer zum Tanz rufen. Diese tanzen in einer oder mehreren Gruppen und demonstrieren damit ihre Kraft und ihre Beweglichkeit. Einzelne stechen dabei immer wieder durch akrobatische Einlagen heraus.
Die musikalischen Strukturen der Musik sind überwiegend für alle Rhythmen der Dundunba-Familie die gleichen und trotzdem ist jeder Rhythmus in seiner Melodie individuell. Jeder hat seinem eigenen Charme, seinen eigenen Charakter: Mal kurz, mal lang, beat-lastig oder verspielt.
An zwei Wochenenden eignen wir uns mittels eines Dundunba-Rhythmus‘ die typischen Dundunba-Strukturen an bzw. vertiefen sie und erlernen die den Rhythmus auszeichnende Individualität. Das Augenmerk wird dabei auf den Grund- und Echauffement-Stimmen der Basstrommeln liegen. Variationen und/oder Solostimmen können bei Bedarf ebenso erlernt werden. Diesmal sind es insgesamt 18! Stunden Unterricht. Somit ist ausreichend Zeit die Rhythmen zu vertiefen, aber auch um jedem/r Teilnehmer/In individuell zu unterstützen.

WE 1:
Sa. 10 – 14.30 Uhr
So. 11 – 15.30 Uhr


WE 2:
Sa., 21.03. 13.30 – 18.00 Uhr und
So., 22.03. 10.30-15.00 Uhr

Kosten: 200 € (Tropa-Schüler 180 €)