Logo Trommelpalast

Trommelpalast Mannheim e.V.

Schule für Traditionelle und Moderne Percussion

Workshops Programm erstes Halbjahr 2018

Anmeldungen per E-Mail: info@trommelpalast.de


Workshops Bereich Afrika und Cajon:

 

So. 21. Januar 2018

Cajon - für Einsteiger

Kursleiter: Dirk Friederich

Es hat sich schnell herumgesprochen, dass diese kleine Kiste viel Spaß-Potential zu bieten hat und auch auf Bühnen ist sie längst als Percussion-Instrument sehr populär. Die Einsatzmöglichkeiten des Cajon sind eigentlich nur durch die `Schlagfertigkeiten´ ihrer Spieler/innen begrenzt. Aber dafür gibt’s ja diesen Kurs. Hier lernt ihr die verschiedenen `Sounds´ und Techniken anhand von ausgewählten Übungen. Im späteren Verlauf gehen wir schnell dazu über, diese in traditionellen und modernen Rhythmen einzusetzen.
Technik- und Körperübungen (bodypercussion) führen uns näher an die rhythmischen Feinheiten heran. Leih-Instrumente können bei Bedarf gestellt werden.

Uhrzeit: 11:00 - 14:00 Uhr
Kosten: 45 €

 

 

Sa./So. 10./11. Feb. und 17./18. März 2018

Intensive Fortbildung: Rhythmen der Malinké -Konowoulen-

Kursleiter: Jennie Peters

Konowoulen ist ein Rhythmus aus der Gruppe der Dundunbas, der „Tänze der starken Männer“. Er besticht durch sein melodiöses, teils beat-lastiges Thema und basiert auf den klassischen Gesetzmäßigkeiten dieser Rhythmusfamilie. Wir widmen uns an zwei Wochenenden zunächst grundlegenden Feelings und erarbeiten uns aus diesen das Melodiethema und die Echauffementstimmen an den Basstrommeln und der Djembe. Desweiteren erlernen wir nach Bedarf Sangban- und Dundunvariationen und konzentrieren uns auf das Zusammenspiel.
Ein Workshop für mittlere bis fortgeschrittene TrommlerInnen.
WE 1: Sa., 10.02. 13-16 Uhr und So., 11.02.  11-14 Uhr
WE 2: Sa., 17.03. 11-16 Uhr und So., 18.03.  11-16 Uhr
Kosten: 185 € (Tropa-Schüler 165 €)

 

 

Mo., 26. Februar 2018

Rhythmik und Westafrikanisches Trommeln

Schnupperkurs

für Einsteiger und Pädagogen/Erzieher!

Kursleiter: Dirk Friederich

In diesem Schnupperkurs gebe ich euch einen Einblick in diese ganz eigene Welt der westafrikanischen Rhythmen. Mit Djemben, Bougarabou, Basstrommeln und allerlei anderen Trommeln unternehmen wir einen kurzweiligen Ausflug in die musikalische Tradition Guineas. Auf dem Weg dorthin zeige ich euch rhythmische Übungen und gebe Tips und Tricks die das Erlernen dieser „Trommelsprache“ erleichtern. Ein abwechlungsreicher Einsteiger-Kurs, der auch für Pädagogen und Erzieherinnen neues Material und Ideen bietet.
Nicht zuletzt ist dieser Kurs auch ein Einstieg und Orientierung für Diejenigen, die sich für den fortlaufenden Kurs mit der gleichen Thematik (ab März) interessieren. Information hierzu unter „fortlaufende Kurse Afrika“.
Schnupperkurs: Mo., 26.Feb. 2018 17.30 - 19 Uhr. Kosten: 15 Euro
Termin fortlaufender Kurs ab März: Montags 17.45 - 19.00 Uhr Kosten: 50 € mtl.

 

 

Sa., 10. März 2018

Familientrommeln

Kursleiterin: Stephie Schmidt

In diesem Workshop werden wir zusammen einen afrikanischen Rhythmus und ein Lied erlernen. Wir singen, klatschen und tanzen; das Spielerische steht im Vordergrund!
Kurs1: 4-5 Jahre, 10.00 - 11.00 Uhr
Kurs 2: ab 6 Jahre, 11.15 - 12.15 Uhr
Kosten: 25 €
Die Kursgebühr ist für 1Erw.+1Kind, jede weitere Person 10 Euro
Günstiger wird es mit dem Mannheimer Familienpass

 

 

Fr., 23. März 2018

Workshop mit Billy Konaté

Westafrikanisches Trommeln für Mittlere & Fortgeschrittene

Dozent: Billy Nankouma Konaté

Dieser Workshop richtet sich an mittlere bis fortgeschrittene Schüler. Thema diesmal ist ein Rhythmus der als Begleitung zu einem traditionellen Maskentanz gespielt wird.
Die Bassmelodie, die entsprechenden Solophrasen und die kulturellen Hintergründe sind unter anderem Inhalte in diesem Workshop.
Vorraussetzung zur Teilnahme ist ein flüssiges beherrschen der Djembe Begleit-Pattern und Grundkenntnisse an den Basstrommeln.

Uhrzeit: 17.30 - 20.30 Uhr
Kosten: 45 €

 

 

Sa., 24. März 2018

Workshop mit Ladji Kante

Westafrikanisches Trommeln – Einsteiger/Mittlere

Dozent: Ladji Kante (Guinea/Österreich)

Der aus Guinea stammende Ladji Kante ist ein professioneller Trommler und Lehrer. Er unterrichtet seit langem in Österreich und tourt mit unzähligen Percussion-Formationen um die Welt. Anlässlich des Konzerts am Abend mit Billy Konaté konnten wir in für diesen Workshop gewinnen.
Thema ist ein traditioneller westafrikanischer Rhythmus anhand dessen wir die Grundtechniken für die Djembe und die Basstrommeln erlernen.

Uhrzeit: 11.00 - 13.30 Uhr
Kosten: 38 €

 

 

So., 22. April 2018

Cajon - für Einsteiger

Kursleiter: Marie Bechtolf

Cajon für Einsteiger kompakt! Hier lernt ihr die verschiedenen `Sounds´ und Techniken anhand von ausgewählten Übungen. Im späteren Verlauf gehen wir schnell dazu über, diese in traditionellen und modernen Rhythmen einzusetzen.
Technik- und Körperübungen (Bodypercussion) führen uns näher an die rhythmischen Feinheiten heran. Marie Bechtolf ist Schlagzeugerin und seit Jahren Percussionistin in einem Flamenco-Ensemble.

Uhrzeit: 11.00 - 14.00 Uhr
Kosten: 45 €

 

 

So., 29. April 2018

Coole Trommler

Rhythmik und afrikanisches Trommeln für Kids (ab 6 Jahren)

Kursleiter: Nii Ashitey Nsotse

Rhythmische Spiele, Lieder aus Afrika und natürlich viel Trommeln. In diesem Kurs werden die Kinder mit viel Spaß und Abwechslung an die Instrumente herangeführt. Nach und nach sollen die Ohren dann „gespitzt“ werden, um einfache Rhythmen zu hören, zu singen und dann natürlich auch auf der Trommel spielen zu können.

Uhrzeit: 10.30 - 12.00 Uhr
Kosten: 15 €

 

 

So., 29. April 2018

Westafrikanisches Trommeln

Einsteigerkurs

Kursleiter: Nii Ashitey

Anhand eines traditionellen Rhythmus wird der Zugang zur Djembé, der Kpanlogo und den verschiedenen Basstrommeln, geschaffen. Spiel im Ensemble, Rhythmusgefühl und Anschlagtechniken sind weitere Themen. Ideal für Einsteiger, aber auch für Trommler/innen mit Vorkenntnissen. Instrumente können gestellt werden. Nii Ashitey ist ein beliebter Dozent, der selbst mit der Trommelkultur Ghanas aufgewachsen ist und die Inhalte mit viel Spaß und authentischem Wissen weitergibt.

Uhrzeit: 12.00 - 15.00 Uhr
Kosten: 45 €

 

 

So., 06. Mai 2018

Cajon 2 – neue Grooves

Kursleiter: Peter Hinz

Der Kurs richtet sich an Trommler/innen mit Vorkenntnissen sowie an die Teilnehmer der Cajon1-Kurse. Der Mannheimer Ausnahme-Percussionist Peter Hinz zeigt euch neue Grooves auf der Cajon, die euer Repertoire erweitern. Natürlich gibt es auch neue Techniktricks, Tips und Übungen, die euer Spiel noch weiter verbessern. Am Ende des Kurses werden die neuen Rhythmen in ein Ensemblespiel mit unterschiedlichsten Percussion-Instrumenten eingebunden.
Uhrzeit: 11.00 - 14.00 Uhr
Kosten: 45 €